Okay
  Public Ticket #2125325
Style Probleme, Instagram Widget
Closed

Comments

  • Julia Blomeier started the conversation

    Hallo. Ich habe 5 Fragen zu eurem UKU Theme, das ich echt mag und das sehr gut zu unserem Concept Store passt. Habe trotzdem v.a. ein paar style-technische Fragen.

    1) Ich habe die Headerschrift Farbe "hell" gewählt, ebenso wie den fixen Headerbereich. Man sieht dann die Navigation nicht, was irgendwie fast logisch ist. Wähle ich aber dunkel für den Headerbereich, wird die Schrift schwarz und ich sehe sie wieder nicht… d.h. ich sehe nie die Navigation im fixen Headerbereich.

    2) kann ich bei SERIF nur den FullScreen Header wählen? Der Modus FullWidth wird mir nicht angezeigt.

    3) Ich möchte unter dem Header mit der 3-column-section beginnen. Allerdings klebt diese dann komplett dran am Header, die 4-column-section aber nicht…

    4) Das von euch empfohlene Instagram Widget gibt es nicht mehr. Gibt es eine Alternative, das sich schöner integriert als das, welches ich nutze?

    5) Kann ich im Footer Bereich anstelle von 4 Menüs auch andere Widgets einfügen? Hätte so gerne den normalen Text für Öffnungszeiten und Standort.

    Vielen Dank,

    Julia

  • Louisa replied

    Bei frage 1 kann ich dir empfehlen probiere mal bei der ersten Auswahl dunkel ;)

  •  956
    Marc replied

    Hallo Julia,

    1) im fixierten Navigationsbereich befindet sich nur der Menü-Button, welcher das Menü-Overlay öffnet. Die ausgeschriebenen Menüpunkte wie am Anfang der Seite werden dort nicht dargestellt.

    2) Ja, im serif-Designstil lässt sich nur das Fullscreen-Headerbild verwenden.

    3) Wenn du den von dir gewünschten Bereich aktivierst, kann ich dir etwas ergänzenden CSS-Code bauen, der das Problem mit dem Abstand behebt.

    4) Bis das Plugin wieder verfügbar ist, kannst du es an dieser Stelle herunterladen: https://github.com/scottsweb/wp-instagram-widget

    5) Leider unterstützt Uku nur die Menüs im Footer. Ohne Weiteres lässt sich hier leider kein Text platzieren. Durch kleine Anpassungen am Theme-Code sollte sich dies aber umsetzen lassen. Für Anpassungen am Code empfehle ich dir dringend die Verwendung eines Child-Themes. Ein vorbereiteter Child-Theme-Ordner ist in der Uku-Dokumentation verlinkt. 

    Wenn du dich an den Code herantraust, kann ich dir gern ein paar weitere Tipps und Hinweise geben, an welcher Stelle du die Änderungen einsetzen müsstest.

    Bitte habe jedoch Verständnis dafür, dass wir keinen Support für individuelle Anpassungen leisten können.

    Viele Grüße
    Marc

  •  73
    Thomas replied

    Hallo Julia,

    auch wenn es nicht offiziell von Elmastudio unterstützt wird, habe ich für die Einbindung von Insta mit https://de.wordpress.org/plugins/instagram-feed/#description immer beste Erfahrungen gemacht.

    Da ich selber mittlerweile alle Konten bei Facebook und dessen Ablegern gelöscht habe, habe ich das Plugin allerdings seit etwa einem halben Jahr nicht mehr benutzt. Vielleicht magst du ja trotzdem mal einen Blick darauf werfen.

    Viele Grüße, Thomas

  • Julia Blomeier replied

    Hallo und vielen Dank euch, vor allem Marc. Dauert immer etwas bei mir ;-)

    Soweit bin ich echt happy mit dem Theme und der Seite, aber den Abstand vom Header zu den aktuellen Beiträgen habe ich noch nicht geschafft und wäre über etwas CSS Input sehr dankbar.

    Den Footer geh ich dann später an…

    Julia

  •  956
    Marc replied

    Hallo Julia,

    der folgende Code sollte dir hierbei weiterhelfen:

    .headerimg-on .front-section:first-of-type {
        padding-top: 60px;
    }
    @media screen and (min-width: 48em) {
        .headerimg-on .front-section:first-of-type {
            padding-top: 160px;
        }
    }

    Viele Grüße
    Marc

  • Julia Blomeier replied

    Ein Traum - Vielen Dank!