Okay
  Public Ticket #1818479
Uku Header Logo
Closed

Comments

  •  1
    Simone started the conversation

    Hallo Marc, hallo liebes Elma-Team,

    besteht die Möglichkeit das Logo im Header größer anzeigen zu lassen?

    Oder die Schrift des Titels individuell mit Google Font + Schriftgröße anzupassen.

    Ich finde dieses Theme so wunderschön und würde es gerne dauerhaft einsetzen, aber wenn mein Logo derart klein angezeigt wird, geht mir mein gewünschtes Design verloren, SO SCHADE!!!

    Das Logo dürfte in etwa so groß sein, wie auf der aktuellen Homepage (mit einem anderen Theme dargestellt)...mit Uku Ruapuke ist es nur ein viertel so groß.

    Gäbe es da ein hilfreiches CSS Code Schnipsel???

    Vielen lieben Dank!

    Simone

  •  774
    Marc replied

    Hallo Simone,

    mit Hilfe von ergänzendem CSS-Code kannst du die Begrenzung der Logogröße auf- bzw. anheben. Auch lässt sich so Schriftart und -größe anpassen. Gerne kann ich dir etwas Beispiel-Code zur Verfügung stellen, wenn du mir einen direkten Link zur Seite geben kannst, auf der du mit Uku entwickelst.

    Viele Grüße
    Marc

  •  1
    Simone replied

    Hallo Marc,

    im Moment bin ich mit dem schlichten Design ziemlich zufrieden....passt auch ganz gut in mein gewünschtes Gesamtbild.

    Spannend fände ich die Möglichkeit die Titelschrift zu verändern (Google Font)

    Und ich fände es schön wenn die Subline auch mobil angezeigt wird.

    Die Seite ist jetzt live https://mamamagie.de

    Danke für Deinen Input vorab

  •  774
    Marc replied

    Hallo Simone,

    mit folgendem ergänzenden CSS-Code könntest du die Subline auch mobile darstellen:

    p.site-description {
        display: block;
        text-align: center;
        margin: 0;
        padding: 4px 0 0;
        font-size: 12px;
        font-size: .75rem;
        text-transform: uppercase;
        letter-spacing: 1px;
    }

    Der folgende Code kann genutzt werden um die Titelschrift anzupassen:

    #site-branding h1.site-title, #site-branding p.site-title {
        font-family: 'deine Wunschschriftart';
    }
    

    Eine Google-Schriftart müsste jedoch erst verfügbar gemacht werden. Du kannst dazu die CSS-Einbindung, die dir auf der Google-Fonts-Seite anzeigt wird verwenden oder diese lokal einbinden anhand des folgenden Artikels: https://www.elmastudio.de/google-schriftarten-vom-eigenen-server-laden/

    Viele Grüße
    Marc

  •  1
    Simone replied

    Super - 1000 Dank, das hilft mir schon mal weiter.

    Vielleicht noch einen Schritt weiter:

    Welche Schrift verwendet ihr für headline und extras?

    Traue mich nicht im Code zu suchen und würde diese Schrift gerne einfach in mein Stylesheet übernehmen.

    Und noch einen Schritt weiter:

    Ich bin mir sicher, dass ich mal ein Video von Ellen speziell zum Einrichten von RUAPUKE gesehen habe, finde aber jetzt nur noch das allgemeine  Video zum ursprünglichen UKU Theme....hab ich das geträumt oder habt ihr das RUAPUKE Video wieder vom Netz genommen?

    Ein paar Fragen hab ich noch, aber das würde ich gerne bündeln und ein neues Ticket aufmachen, also

    Bis ganz bald ;)

    Simone

  •  774
    Marc replied

    Hallo Simone,

    ich vermute du sprichst von der Schriftart "Poppins". Die meisten Browser bieten ein Werkzeug um den verwendeten CSS-Code zu analysieren. Mit einem Rechtsklick auf dem jeweiligen Element und der Wahl von "Element untersuchen", "Element-Informationen" o. Ä. öffnet sich dieses Werkzeug. Dort kannst du recherchieren welche CSS-Eigenschaften verwendet werden und wie sich das Element mit eigenem CSS-Code ansprechen lässt.

    Leider hatte Ellen kein spezielles Video erstellt. Gerne führe ich dich aber weiter durch die Einrichtung.

    Viele Grüße
    Marc

  •  1
    Simone replied

    Vielen Dank Marc!!
    Dank Deiner Hilfe komme ich schon in großen Schritten weiter und bin eigentlich erst einmal fein

    Nur um ganz sicher zu gehen....die Shop Seite ist speziell für WooCommerce programmiert und läßt sich nicht mit EasyDigital downloads so abbilden, oder?

    Aber mit WooCommerce sind auch digitale Produkte und kostenlose Produkte möglich, richtig?

    Und für den Moment noch eine Frage: Welches membership plugin funktioniert am besten mit den Elmastudio themes...bzw. habt ihr einen persönlichen Favoriten?

    (Ist noch Zukunftsmusik, wäre aber extrem hilfreich zu wissen)

    Herzlichen Dank nochmals für deine Geduld mit mir als Nicht-Profi und sicherlich bis bald ;)

    Simone

  •  1
    Simone replied

    Hey Marc,

    Jetzt hab ich wieder gefunden was ich mit dem "full width intro" meinte....schau mal hier auf der About-Seite der Demo der breite zweite Abschnitt:

    https://themes.elmastudio.de/uku-ruapuke/about/

    Und in der Dokumentation steht

    Intro-Text – Du kannst einen Text-Abschnitt in einer größeren Schrift anzeigen, z.B. den ersten Absatz deines Artikels oder deiner Seite. Dazu kannst du diesen Absatz in einen p tag mit der CSS-Klasse „intro“ setzen:

    Und das würde ich gerne umsetzen.

    Geht aber bei mir mit Gutenberg nicht wenn ich unter CSS "intro" eingebe...obwohl es im html richtig angezeigt wird.

    Hoffe auf Deine hilfreichen Gedanken....diese Typographie Funktion ist viel zu schön, um sie ungenutzt zu lassen!!!!

    1000 Dank

    Simone

  •  774
    Marc replied

    Hallo Simone,

    richtig, die Shop-Startseite lässt sich leider nur mit WooCommerce nutzen. Aber sowohl kostenlose als auch digitale Produkte sind mit WooCommerce möglich.

    Leider wurden die Themes nicht speziell auf ein Membership-Plugin vorbereitet, so dass du vermutlich ergänzende CSS-Code-Anpassungen vornehmen musst, wenn du eines einsetzt. Das Plugin sollte dabei deinen Bedürfnissen entsprechen, da die optische Anpassung in der Regel mit überschaubarem Aufwand umzusetzen ist, fehlende Funktionen des Plugins aber nicht ohne Weiteres ergänzt werden können.

    Jetzt weiß ich auch was du meintest. Hier handelt es sich um den wide-content-Container. Dieser lässt sich wie folgt umsetzen:

    Wandle den entsprechenden Block in einen HTML-Block um und füge um den Code herum den folgenden ein:

    <div class="wide-content">
    ... Hier bleibt der ursprüngliche Code stehen ...
    </div>

    Viele Grüße
    Marc

  •  1
    Simone replied

    Cool

     Danke!