Okay
  Public Ticket #1809468
Pukeko ohne Elementor nutzen
Open

Comments

  •  1
    Werner started the conversation

    Hallo,

    nach neuem Pukeko-Update habe ich, für eine neue Seite, folgende Frage:

    Kann ich Pukeko aktuell auch ohne Elementor einsetzen und wenn ja, was muss ich eventuell beachten? 

    Möchte ungern zu einem späteren Zeitpunkt alles noch einmal machen wollen.

    Grüsse Werner

  •  95
    Ellen replied

    Hallo Werner,

    ja klar, generell kannst du Pukeko auf jeden Fall auch ohne Elementor nutzen. Im Moment kannst du dann allerdings nicht die Seiten-Templates bauen, z.B. die Startseite, Teamseite etc.

    Du kannst also nur den Blog nutzen. Wir arbeiten aber daran Pukeko nur mit den neuen Gutenberg-Editor aufzubauen. Dies kommt in den nächsten 4-6 Wochen.

    Ich werde auf dem Blog weiter über neue Pukeko Updates informieren.

    Viele Grüße, Ellen

  •  1
    Werner replied

    Hallo Ellen,

    danke für die rasche Antwort. Das WP 5.0 - Nikolaus-Update  hat meine Frage weitgehend beanwortet. Bin dann mal auf weitere Überraschungen gespannt

    Herzliche Grüsse Werner

  • Michael replied

    Hallo Ellen und hallo Team,

    gibt es bzgl. der von Ellen unten genannten Pukeko Nutzung ohne Elementor schon Neuigkeiten? Ich stehe bei meiner Webseite auch vor einem Re-Design. Wann wird es reine Gutenberg-Vorlagen für Pukeko geben?

    Herzliche Grüße

    Michael


  •  3
    Michaela replied

    Hallo Zusammen,

    gibt es schon Neuigkeiten um Pukeko mit den Vorlagen ohne den Elementor zu nutzen, bzw. gibt es einen Termin für die Veröffentlichung eines neuen Pukeko Themes? Ich würde, wenn es noch dauert, ein anderes Theme benutzen.

    Danke für Eure Antwort.

    Michaela

  •  95
    Ellen replied

    Hallo Michaela, Hallo alle Leser hier im Thread,

    es tut mir sehr leid, dass es von meiner Seite etwas ruhig bzgl. Pukeko und Gutenberg Blöcke war. Ich arbeite im Moment immer noch an den eigenen Blöcken, mit denen wir dann eine Nutzung ohne Elementor (aber mit den gleichen Funktionen) werden. 

    Leider ist die Situation leider momentan noch sehr unübersichtlich und ich habe einige Recherchen machen müssen, bevor wir uns sicher waren, welchen Weg wir mit den Blöcken und unseren Themes (vor allem Pukeko) gehen sollen.

    Inzwischen bin ich aber soweit, dass ich am tatsächlichen Code der Blöcke arbeite und wir hoffen so bald wie möglich ein erstes Ergebnis veröffentlichen zu können. Im Moment ist der Zweitplan Mitte April. 

    Ich möchte mich ganz herzlich für eure Geduld bedanken. Es ist uns einfach wichtig, kein möglichst schnelles Ergebnis zu veröffentlichen, sondern eines, welches langfristig unserer Ansicht nach allerbeste Lösung für WordPress mit Gutenberg bildet.

    Die Situation ist für Entwickler und Nutzer im Moment leider gleichermaßen neu und wir müssen uns erst unseren Weg bahnen. Wir sind aber fest überzeugt inzwischen einen guten Weg gefunden zu haben, den wir momentan technisch umsetzen.

    Ich melde ich auch ganz bald auf dem Blog mit ersten Updates.

    Ellen

  •  4
    Frank replied

    Hallo Ellen,

    gibt es jetzt schon was neues?

    Gruß und frohe Ostern,
    Frank

  •  95
    Ellen replied

    Hallo Frank und alle anderen hier im Thread,

    leider bin ich immer noch an der Arbeit, ich plane aber etwas transparenter über unsere Fortschritte zu sein und mehr auf dem Blog zu schreiben. Morgen schreibe ich einen neuen Newsletter.

    Ganz vielen herzlichen Dank für eure Geduld, es wird sich auf längerfristig auf jeden Fall lohnen, davon bin ich fest überzeugt.

    Viele Grüße, Ellen

  •  37
    Thomas replied

    Ich bin auch sehr gespannt, was da alles kommt mit dem Zusammenspiel von Pukeko, Gutenberg und Blocks!