Notice! Google Chrome Image Bugfix for Hawea, Neubau, Uku & Zeitreise. More info »

Okay
  Public Ticket #1397843
Beitragsfotos in Pukekp-Blogbeiträgen fehlen
Closed

Comments

  • Fotoinfo started the conversation

    Hallo,

    ich habe Pukeko testweise auf zwei kleinen älteren und bislang tadellos funktionierenden Websites eingerichtet und stundenlang alle Optionen ausprobiert, um das Theme so ans Laufen zu bringen, wie es in der Pukeko-Demo-Website hübsch ausschaut.
    http://t-q-f.de
    http://fotoschule-frankfurt.de

    Manches läuft nicht rund, insbesondere fehlen bei Pukeko die Beitragsbilder, wenn man einen Einzelbeitrag aufruft!
    http://t-q-f.de/qigong-im-park/

    In den "related posts" (Plugin) und auf der Startseite sind die Beitragsbilder nach wie vor zu sehen, so wie bei den vorher aktivierten Themes gewohnt.

    Wie kommen die Beitragsbilder wieder zum Vorschein?

    Attached files:  wo-ist-das-pukeko-beitragsfoto-2017-12-10.jpg

  •  2
    Volker replied

    Hi AJPI,

    hast du den Haken im Customizer/Theme/Blog: "Beitragsbilder auf Einzelbeiträgen anzeigen" gesetzt?

    Grüße!

  • Fotoinfo replied

    Ja,

    und auch die umgekehrte Variante ("ohne Häckchen") ausprobiert,

    und auch die mitgelieferten Bilder als Beitragsbilder eingesetzt (um  auszuschließen, dass es an der Größe meiner alten Beitragsbilder liegt)

    und ...

    wie gesagt, STUNDENLANG alles ausprobiert, was das Theme an Option anbietet.

    Attached files:  shot-02455.jpg

  •  459
    Marc replied

    Hallo,

    nach dem Entfernen des Häkchen hast du die Änderungen gespeichert, richtig? Hast du daraufhin das Häkchen wieder gesetzt und erneut gespeichert?

    Sollte dieses Vorgehen das Problem nicht beheben, würde ich es mir gerne einmal live im Dashboard anschauen. Dazu kannst du mir temporäre Admin-Zugangsdaten in einer als privat markierten Nachricht zukommen lassen.

    Viele Grüße
    Marc

  • Fotoinfo replied

    Habe deinen Zauberspruch angewendet:

    Häkchen entfernt - gespeichert.
    Häkchen wieder gesetzt - gespeichert.

    Simsalabim!

    Und nun sind die Beitragsbilder in beiden Installationen schön zu sehen.
    http://t-q-f.de/tai-chi-mit-axel-flachowsky/
    http://fotoschule-frankfurt.de/citavi-campuslizenz/

    Bin ich besonders blöd oder gibt es einen Trick bei der Installation von Pukeko, den man dem User verraten sollte?

  •  459
    Marc replied

    Hallo,

    ich bin leider noch dabei das Problem zu analysieren. Wenn ich dich richtig verstanden habe, bist du mit bestehenden Webseiten zu dem Theme gewechselt, anderenfalls sag mir bitte kurz Bescheid, so dass ich meine Suche besser eingrenzen kann. Ich vermute hier auf jeden Fall ein Problem im Theme oder in WordPress selbst, keinesfalls lag es an dir.

    Viele Grüße
    Marc

  • Fotoinfo replied

    Hallo Marc,

    ja richtig, ich habe Pukeko auf zwei intakten Websites installiert.

    Gerade habe ich einer wichtigeren Website Pukeko übergestülpt und der Fehler hat sich identisch wiederholt:

    Erst nach "einmal ausschalten - speichern" und dann "wieder anschalten - speichern" hat Pukeko die vorhandenen Beitragsbilder angezeigt.

    Soweit zum vorgetragenen Problem.

    ++++++++++++++++++++++++++++++ Themawechsel ++++++++++++++++

    Speedtest fällt ungünstig aus!

    Ich habe die Gelegenheit genutzt und die Website-Ladezeiten verglichen.

    http://bloghandbuch.de

    https://testmysite.withgoogle.com/intl/de-de

    Pukeko ist im Vergleich zum benutzten Theme 2014 recht langsam!

    Screenshots des Ladezeiten-Tests angehängt.

    Mit diesem Geschwindigkeitstest ist übrigens für mich das Thema Pukeko durch:

    Auf Spielplätzen ja, auf echten Websites nein.

    Attached files:  testmysite.withgoogle.com-bloghandbuch_de-03-mit-pukeko-langsam.jpg
      testmysite.withgoogle.com-bloghandbuch_de-01-mit-2014-hinreichend-schnell.jpg
      testmysite.withgoogle.com-bloghandbuch_de-02-mit-2014-hinreichend-schnell.jpg

  •  459
    Marc replied

    Hallo,

    ich konnte das Problem bereits identifizieren und es wird in einem Theme-Update behoben.

    Da Pukeko auf hochauflösende Bilder setzt, wächst entsprechend die Ladezeit. Daher meine grundsätzliche Empfehlung Bilder vorm Upload oder auch innerhalb von WordPress bestmöglich zu komprimieren. Diese Empfehlung gilt für jedes verwendete Theme. Ein bekannter Service zur Optimierung vorm Upload ist z. B. http://tinypng.com.

    Viele Grüße
    Marc

  • Fotoinfo replied

    Gut, dann ist das Beitragsbilderproblem gelöst und wird sich im Nichts verlieren, sobald das Update da ist.

    Kann man dann bitte auch dieses Ticket ersatzlos löschen?

    Es wäre schön, wenn diese erledigte Schleife nicht als Datenmüll überdauert.

    Service-Tickets als öffentliche Datenfriedhöfe schrecken ja gemeinhin vor dem Erstellen weiterer Service-Anfragen ab.