Notice! Google Chrome Image Bugfix for Hawea, Neubau, Uku & Zeitreise. More info »

Okay
  Public Ticket #1208808
Links mal unterstrichen mal nicht
Closed

Comments

  •  4
    Rouven started the conversation

    Hi ich verstehe manchmal nicht wie die lInks im Uku (pirongia) funktionieren. Mal sind sie unterstrichen mal nicht, mal grün (von mir definiert) mal schwarz. Wie kann das sein? Siehe Bild.

    Attached files:  Bildschirmfoto 2017-06-16 um 12.30.11.jpg

  • Alina & Deian replied

    Wir haben dasselbe Problem. Es scheint irgendwie mit der Breite des Browserfenster zutun zu haben.

  •  57
    Ellen replied

    Hallo Alina und Deian, und Rouven,

    das tut mir sehr sehr leid, es scheint ein Fehler ich glaube im Uku neo Stylesheet zu sein. Ich werde das fixen, könntet ihr mir noch einen Link zu den fehlerhaften Link-Unterstreichungen schicken?

    Das wäre super hilfreich, ich kümmere mich dann gleich um ein Bugfix.

    Grüße, Ellen

  • Alina & Deian replied

    Das Problem scheint bei langen Links aufzutauchen, zum Beispiel in diesem Artikel (Abschnitt Burg Sismondo).

    Attached files:  Screen Shot 2017-07-04 at 22.05.59.jpg
      Screen Shot 2017-07-04 at 22.07.18.jpg

  •  4
  •  57
    Ellen replied

    Hallo Rouven,

    herzlichen Dank für den Link, ich kümmere mich dieses Wochenende um ein Update und eine Fehlerbehebung. 

    1000 Dank für deine Geduld!!! Ellen

  •  4
    Rouven replied

    Gibt es ein Update den man jetzt im Bundle erhält?

  •  459
    Marc replied

    Hallo Rouven,

    leider ist das Update noch nicht ganz fertig. Der folgende ergänzende CSS-Code sollte das Problem bei dir jedoch korrigieren. Dieser ist bereits für deine Link-Hover-Farbe angepasst:

    .entry-content p a {
        background-image: linear-gradient(to bottom, rgba(0, 0, 0, .9) 50%, rgba(0, 0, 0, 0) 50%);
        background-repeat: repeat-x;
        background-size: 2px .15em;
        background-position: 0 1.44em
    }
    .entry-content p a:hover {
        background-image: linear-gradient(to bottom, rgba(175, 201, 29, 1) 50%, rgba(0, 0, 0, 0) 50%);    
    }
    

    Viele Grüße
    Marc

  •  4
    Rouven replied

    Immer noch komisch siehe hier:

    https://blog.gls.de/aus-der-bank/mikrofinanz-arbeit-des-investment-managers/

    letzter Absatz (Wort: Investitionsbericht) nicht grün und nur wenige Buchstaben unterstrichen.

  •  57
    Ellen replied

    Hallo Rouven,


    bitte entschuldige vielmals, der Fehler wird ganz bestimmt im kommenden Update noch in dieser Woche behoben.

    Ganz viele Grüße, Ellen

  •  4
    Rouven replied

    Ist das Update nun fertig?

  •  459
    Marc replied

    Hallo Rouven,

    bei deinem "Investitionsbericht"-Link hast du einen Zeilenumbruch innerhalb des A-Tags hinzugefügt. Dieser verhindert, dass die Unterstreichung korrekt funktioniert.

    <a href="http://www.gls-fonds.de/gls-ai-mikrofinanzfonds/downloads.html"><br>
    Investitionsbericht</a>

    Wenn du dort tatsächlich einen Umbruch einfügen wolltest, verschiebe das "<br>" bitte vor das "<a ...".

    Leider muss ich dich bezüglich des Updates noch um etwas Geduld bitten.

    Viele Grüße
    Marc

  •  4
    Rouven replied

    Schade, es geht um mehr Seiten wo der Tag korrekt ist.

    Ihr habt da Update ja schon für Oktober angekündigt! Siehe unten. Macht das doch mal bevor Ihr neue raus bringt....

    :-(

  •  4
    Rouven replied

    Wann denn? Ich pers. finde ja so ein Bugfix wichtiger als ein neues Template. 

  •  57
    Ellen replied

    Hallo Rouven,

    Natürlich kann ich deine Enttäuschung verstehen und es tut mir wirklich sehr leid.  Wir arbeiten momentan an beiden Themes (Uku und Pukeko) und ein Uku Update wird auf jeden Fall noch vor Weihnachten raus kommen.

    Viele Grüße,
    Ellen

  •  4
    Rouven replied

    Liebe Ellen, Juli 2017, "nächtes Wochenende", Oktober 2017 und "noch vor Weihnachten" (2017) sind nun vorbei! Wann können wir denn mal mit einem echten fix rechnen. Ich habe gerade das aktuelle Bundle gedownloadet und installiert. Nix neues. Wir sind zahlende Kunden und nutzen Eure schönen Templates in der Unternehmenskommunikation. Ich finde es leider sehr unprofessionell. 

    Rouven Kasten / GLS Bank

    Attached files:  Bildschirmfoto 2018-01-11 um 14.59.06.jpg
      Bildschirmfoto 2018-01-11 um 14.59.14.jpg

  •  57
    Ellen replied

    Hallo Rouven,

    vielen Dank für deine ehrlichen Worte, es tut mir sehr leid, dass du nicht zufrieden mit der Update Frequenz von Uku bist. Leider haben wir vor Weihnachten an einigen wichtigen Updates für Pukeko arbeiten müssen.

    Aus unserer Sicht müssen wir uns natürlich sowohl um ältere als auch um neue Themes kümmern, ich hoffe du kannst das verstehen. 

    Es wäre sehr hilfreich, wenn du den Link zu den fehlerhaften Links einmal kurz live schicken könntest, damit ich wirklich sehen kann, wo der Fehler im Code steckt. Ich konnte den Fehler leider bei mir nicht nachvollziehen.

    Ich verspreche aber noch in dieser Woche ein neues, erstes Update für Uku zu veröffentlichen. Ich hoffe diese Lösung ist noch in Ordnung für dich.

    Viele Grüße, Ellen

  •  4
    Rouven replied

    Hier auf dieser Seite sind die Links nicht komplett unterstrichen und nicht grün wie im Customizer angegeben.

    https://blog.gls.de/der-wirtschaftsteil/crowdfunding-katja-marczinske/

  •  4
    Rouven replied

    Hier auf dieser Seite sind die Links nicht komplett unterstrichen und nicht grün wie im Customizer angegeben.

    https://blog.gls.de/der-wirtschaftsteil/crowdfunding-katja-marczinske/

    Attached files:  Bildschirmfoto 2018-01-12 um 10.44.17.jpg

  •  2
    Timo replied

    Hallo,

    gibt es zum Update etwas neues? Werden diese Kinderkrankheiten damit behoben? Das ist nämlich wirklich nervig und so langsam einfach unverständlich.

    LG

    Timo

  •  4
    Rouven replied

    Liebe Ellen,

    "Ich verspreche aber noch in dieser Woche" ist nun schon wieder 3 Wochen her!

    Was sollen wir denn noch glauben? Was sollen wir tun? Wir verlangen doch "nur" ein prof. debugging mehr nicht. Das sollte doch auch bei Euch ein wichtiger Punkt sein.

    Leider hört man das in der Blogger Community jetzt an weiteren Ecken, daran solltet Ihr arbeiten.

    Rouven

  •  1
    Katharina T. replied

    Hallo liebe Ellen, bei mir ist das auch zu beobachten mit den nur teilweise unterstrichenen Textlinks. Ich habe das Theme für einen privaten Blog genutzt und würde es nun gerne auch für meine neue geschäftliche Website nutzen. Da ich Journalistin bin und auch Korrekturen als Dienstleistung anbiete, zögere ich nun ein wenig, da es wichtig ist, dass meine Seite textlich korrekt erscheint. Deshalb würde ich mich über das Update auch freuen. Ich verwende Uku seit 2017 im März und seitdem besteht bei mir das Problem.

    Meine WP-Version: 4.9.2
    Uku-Version: 1.3.2

    Hier ist der Link zu der Seite, zu der der Screenshot gehört: http://wildermeter.de/emmis-winterproblem/


    Attached files:  uku_textlinks.jpg

  •  4
  •  2
    Saskia replied

    Hallo @Rouven, @Katharina T., @Timo und alle, die sonst noch sehnlichst auf den Fix warten und keine Frontend Web Entwickler sind ;)

    Zunächst möchte ich hier mal eine Lanze für Ellen brechen. Ich bin nicht im Bilde mit wievielen Leuten sie im Team an den Themes arbeitet. Ich weiß auch nicht wieviel sie so zu tun hat.

    Aber eins weiß ich, da ich selbst als freiberufliche Web Entwicklerin arbeite: 

    manchmal will man SUPERgerne einen Bug fixen. Man MÖCHTE wirklich die Zeit investieren, legt sich eine Aufgabe im Projektmanagement-Tool an und sieht diese Aufgabe jeden Tag - zwischen -zig anderen Aufgaben, die unterschiedliche Prioritäten haben (müssen), doch man kann sich ihr einfach nicht widmen, auch wenn man sie sich eigentlich für diese oder jene Woche oder kurz vor Weihnachten noch eingeplant hat.

    Man hat auch schonmal damit begonnen, konnte das Problem aber nicht sofort lösen, da dann ständig das Telefon geklingelt hat, dann ist da noch dieser andere Bug, der in der Prioritätenliste einfach absolut über einem kosmetischen Bug eingeordnet werden muss oder ein Launch, der parallel noch abgewickelt werden muss.

    Am Ende des Tages sind dann einfach zuwenig Stunden übrig... man hat sich verschätzt und noch nicht mal etwas gegessen. Das ist menschlich und so wie ich Ellen hier im Forum und per Mail erlebt habe, ist sie eine sehr menschliche und freundliche Person, die immer versucht ihr Bestes zu geben.

    Menschen machen Fehler.. und je freundlicher ein Mensch ist, desto seltener sagt er " Du sorry, das kann ich gerade nicht mit der nötigen Priorität bearbeiten. Bitte gedulde Dich einfach bis es fertig ist. Ich kann kein ETA setzen - dazu ist aktuell zuviel los in unserem Projektplan. Zuviele nicht schätzbare Variablen, die den Bugfix für diesen speziellen Bug immer wieder verzögern."

    Da hilft es dann auch nicht, wenn man Druck macht. 

    Ich habe Ellen gestern Abend (halb 5) über einen Bug beim downloadlink in meinem Account informiert. Sie hat mir noch am selben Abend geantwortet! Um 22:10 zuletzt und heute morgen um 4:30 dann die erste Nachricht wieder von ihr.

    Wir Entwickler leben echt am Limit. Weil wir einfach versuchen unseren Kunden alles recht zu machen. Ich bin da genauso.. sitze schon um 6 am Schreibtisch.. und um 0 Uhr immernoch... 

    Im Grunde würde nur helfen, "sich zu vergrößern". Jemanden einstellen, der diese Belastung abfängt. ABER.. die Verantwortung. Und eigentlich müßte man für die zu erbringende Leistung mindestens 2 Entwickler einstellen. Und unterm Strich ist das dann, vor allem in Deutschland, einfach auch echt zu teuer.

    und.. es geht ja auch so.. irgendwie.

    Was ich eigentlich sagen will: ich kann verstehen, dass man als Anwender besonders, wenn es um kosmetische Dinge im Frontend geht, das was der Endnutzer letztendlich von der Website sieht, als besonders wichtig empfindet. Und dass man dann irgendwie erwartet, dass das zu allererst gefixt wird. Vor allem dann, wenn's doch versprochen wurde.. mehrere Male.

    Nachdem ich das da oben geschrieben habe, hoffe ich jedoch, dass Ihr alle euch etwas entspannt.. und über den Tellerrand schaut.

    Des Weiteren habe ich den Bug behoben. Hier könnt ihr euch den Hotfix für die aktuelle Uku Version 1.3.2 herunterladen. (hier einmal gegenchecken: https://uku.saskialund.de/ ):

    Variante 1 mit Anchortags als normale inline Elemente und underline:
    https://www.dropbox.com/s/ct2jkkhr4yt9kb8/uku-neo-fix-links.zip?dl=0

    Variante 2 mit Anchortags und gefixtem background gradient mit schönerem Abstand:
    https://www.dropbox.com/s/d7gpn5oaenzx97y/uku-neo-fix-links-withpadding.zip?dl=0

    Die in der zip enthaltenen Dateien sind:

    functions.php
    neo-style.css
    content.php
    content-single-neo.php

    Die functions.php und content.php ladet ihr einfach ins Uku theme Verzeichnis und überschreibt die dort enthaltene functions und content.php:

    /wp-content/themes/uku/

     und die neo-style.css gehört ins uku theme unterverzeichnis: 

    /wp-content/themes/uku/assets/css/

    und überschreibt die dort enthaltene neo-styles.css
    Die content-single-neo.php gehört hierhin:

    /wp-content/themes/uku/template-parts/

    wie gehabt die enthaltene Datei überschreiben.

    Fix Beschreibung:

    Dies ist ein Fix für die grundsätzliche Art der Ausgabe aller Links, wenn das Neo-Design im Uku Theme Customizer aktiviert wurde, der auch Links berücksichtigt, die "unnatürlich" lang sind, bzw. Zeilenumbrüche enthalten. Außerdem ist die Ausgabe der Linktext-Hoverfarbe sowie der Linktextfarbe im Inhaltstext repariert; so dass nun überall im Inhaltstext die eingestellten Linktext und Linktext-Hoverfarben übernommen werden sollten.

    Bitte beachtet, dass für die Links in Widgets oder Metadaten (bsp. Autor, Beitragsdatum, Kategorie, etc. - sprich alles was nicht über den Inhaltseditor oder das Kommentarfeld eingegeben wurde) keine Farbanpassung im Customizer vorgesehen ist. Die Linkfarben im Uku Customizer sind ausschließlich für Links im Inhaltsbereich vorgesehen und dort auch entsprechend beschriftet.

    Wer das gern anders hätte, muss es sich selbst über ein custom stylesheet dazu programmieren oder programmieren lassen.

    @Ellen

    Vielleicht macht es Sinn die CSS Programmierung für Anchortagsgenerell im Uku zu überarbeiten. Das Problem ist hier, dass ihr, wahrscheinlich wegen der schicken Abstände zwischen Text und Unterstrich, eine alternative Lösung via pseudo Klasse mit background gewählt habt. 

    Zuerst dachte ich mir, ok dann mach ich halt aus jedem Anchortag einfach einen inline-block und setze eine border-bottom mit nem padding-bottom. So kann man schöne CSS transitions umsetzen und hat denselben Effekt.

    Das Problem ist aber, dass bei sehr langen Linkinhalten mit Zeilenumbrüchen, der Link dann als 1 DOM-Element betrachtet wird und die border-bottom dann lediglich einmal ganz unten unter der letzten Zeile des Linktextes erscheint. Das war also auch keine Option für diese MEGA-Link Kandidaten. 

    Deshalb habe ich das CSS und die Customizerausgabe für .neo-uku in Variante 1 so umgeschrieben, dass die Links eben einfach die Standard text-decoration: underline; haben. Problem in uku-neo gelöst. Funktion kommt immer vor Design...
    In Variante 2 habe ich mir Euren pseuo Klassenweg näher angeschaut und ihn einfach repariert. Da waren ein paar Probleme bzgl. der kaskadierenden Eigenschaft von CSS3 per se und auch welche Regeln für welche Klassen greifen sollten. Problem gelöst.

    Viele Grüße

    Saskia

  •  2
    Saskia replied

    P.S.: Browsercache löschen im Anschluss ;)

  •  2
    Timo replied

    Hallo Saskia,

    Du kannst Dir sicher sein, dass mir der Arbeitsalltag eines Frontendlers ebenso sehr vertraut ist, wie Projektmanagement nach klassischer oder agiler Vorgehensweise. Du kannst Dir auch sicher sein, dass ich das toll finde, dass Du versuchst, Ellen in Schutz zu nehmen und darüber hinaus auch konstruktive Hilfe zu leisten versuchst.

    Du wirst aber sicher auch verstehen, dass ich weiterhin lieber auf einen offiziellen Release warte, statt eine inoffizielle Modifikation eines Dritten zu nutzen, für die der Theme-Entwickler keine Verantwortung tragen kann.

    Ich und andere erwarten einfach professionelles Verhalten. Ganz oben zählt dazu authentische Kommunikation und das nennen einer einigermaßen validen Zeitplanung.. Erst recht, wenn anscheinend schon vor Theme-Releas die QS-Phase über Bord gefallen ist und den Seetod gestorben ist. Wenn das nicht geht, dann bitte mitteilen. Dann kann man das für das nächste Redesign merken und fällt nicht drauf rein ;)

    LG

    Timo

  •  2
    Saskia replied

    Hallo Timo,

    danke für deine Antwort. 

    Ich habe es hier so verstanden, dass es für einige schon pressiert. Und da die elmastudio themes allesamt unter GNU General Public License v2 veröffentlicht wurden, ist es völlig ok, wenn ich den Code modifiziere und die Modifikation/Reparatur hier im offiziellen Supportforum, wo lediglich Kunden von elmastudio Zugriff haben, als Hotfix zur Verfügung stelle. Um deine Wortwahl aufzugreifen: ich habe nicht nur versucht konstruktive Hilfe zu leisten, sondern habe es sogar getan. 

    Es bleibt dir selbstverständlich selbst überlassen, ob du dir den Hotfix installierst oder nicht. Aber wenn es dir darum geht, keinen Code von Dritten auf deinem WP System zu haben, dann solltst du vielleicht überlegen, ob WP (als Open Source Plattform mit zigtausenden von Codezeilen, die jeden Tag von irgendwelchen "Dritten" weitergeschrieben werden) das Richtige ist..

    Ich verstehe, dass Dir die Kommunikation mit elmastudio in dieser "Link"-Fragestellung nicht gefällt. Ich glaube, das steht auf einem anderen Blatt Papier.

    Mir ging es in meinem Post nur darum, dass da sicherlich keine böse Absicht oder ein grundsätzliches Vertrösten und Hinhalte-Motiv hintersteckt. 

    Das ist es nämlich was ich da zwischen deinen Zeilen lese - das grenzt schon an Verdachtsmomente bzgl. Betrugsversuchsabsichten (Bsp. deine Wortwahl "Dann kann man das für das nächste Redesign merken und fällt nicht drauf rein ;)"). Und das ist einfach eine ziemlich gemeine Unterstellung, die mir wiederum ganz und gar nicht gefällt. Da musst du dann halt auch mal mit 'nem Echo rechnen.

    So.. bis dann und gute Nacht

  •  2
    Timo replied

    Nein, ich finde es nur unbefriedigend und unprofessionell. Auch wenn es keine Riesensumme ist, die für das Theme verlangt wird: es ist nicht umsonst und da ist die Erwartungshaltung eine andere. Vielleicht lässt du jetzt aber auch einfach mal Elma das Wort?

  •  2
    Saskia replied

    Zitat Timo: "Vielleicht lässt du jetzt aber auch einfach mal Elma das Wort?" 

    Puh.. Ich glaube nicht, dass ich hier in diesem Medium irgendwem das Wort abschneide. Du musst dich ja nicht mit mir unterhalten.

    Wie dem auch sei. 

    Wer einen Hotfix benötigt (eine Lösung möchte anstatt auf Prinzipien herumzureiten), unten im Post ist er. Wenn der offizielle Release mit dem Fix kommt, wird er halt überschrieben. Ich sehe da kein Problem.

  •  4
    Rouven replied

    Liebe Saskia, 

    ich muss Timo z.t. zustimmen. Ich erwarte von einem prof. Entwickler Team (habe selbst von 1998 - 2007 als DEV gearbeitet und auch ab 2004 selbstständig, habe aber heute andere Prioritäten wie Social Media.) das zeitnah und nicht nach Monaten ein fix bereit gestellt wird. Hast Du mal gesehen wie alt dieser Thread hier ist? Juni 2017!

    Ich erwarte auch einfach, dass Themes "fertig" released werden und nicht als beta Version oder als solche deklariert werden. Ich glaube ich bin bisher auch immer sehr freundlich und offen gewesen. Als Endnutzer möchte ich auch wie Timo ein release vom offiziellen Anbieter. Und es frustriert mich einfach wenn neue Themes raus kommen aber mein fix warten muss. Dann soll Ellen doch Deine Arbeit einfach honorieren und als Update anbieten. Win Win auch für Dich.

    Leider und das finde ich wirklich schade, verbrennt Ellen Ihre tolle Marke gerade in einem teil der deutschen Blogger Community. Ich bekomme von einigen Seiten Mails von Bloggern die auch wie ich gern bereit wären z.b. den Preis des Bundle für nur ein Template auszugeben, aber dann MUSS es einfach auch funktionieren.

    Im übrigen finde ich einen Bug bei dem die Links nicht richtig angezeigt werden, nicht ganz unwichtig.

    Schönen Tag allen. #my2cent

  •  2
    Saskia replied

    Hi Rouven,

    klar das kann ich verstehen. Ich kann aber, wie ich unten schon echt ausführlich dargestellt habe, auch nachvollziehen, wie es zu solchen Verzögerungen kommen kann. Meine Intention ist in erster Linie ein Lösung zu finden.. und diese Lösung sah eben - so wie bei allen WP Projekten üblich - so aus, dass ich nen Fix schreibe und contribute. Das ist die Basis von WP.. der open source Gedanke. 

    Und mal ganz ehrlich: nenn mir doch mal ein einziges Theme (die Default WP themes eingeschlossen ;) ), dass bei Release 100%ig ist. Das gibt es einfach nicht. Hab ich wirklich noch nie erlebt... 

    Das entschuldigt natürlich nicht die Update-Verzögerung an und für sich. Aber evtl. wecken meine Erläuterungen etwas Verständnis. Mehr habe ich nicht zu erreichen versucht.

  •  4
    Rouven replied

    Hi Saskia,

    wenn Ellen sagen würde z.b. "Wir sind dicht, wir müssen releasen.", oder: Krankheit, Unfall, Familientragödie ist in diesem Rahmen alles legitim. Wenn aber Releases permanent neu "versprochen werden" (lies mal alles hier durch) dann stimmt doch irgend etwas nicht, solange weiterhin fröhlich z.b. YouTube Videos erstellt werden ect. Hier muss Ellen und Ihr Team ganz klar Prioritäten setzen. 

    Wie soll ich hier vertrauen aufbauen?

    Bis her würde ich behaupten war ich sehr geduldig. Als Endverbraucher möchte ich an dieser Stelle auch einfach nicht mehr "basteln" müssen. Ich möchte einfach nur noch eben das Fix drüber spielen müssen. Da ich mich auch um mein Kerngeschäft kümmern muss.

    Rouven

  •  2
    Saskia replied

    Hi Rouven,

    genau das habe ich auch geschrieben. Zitat von mir

    Menschen machen Fehler.. und je freundlicher ein Mensch ist, desto seltener sagt er " Du sorry, das kann ich gerade nicht mit der nötigen Priorität bearbeiten. Bitte gedulde Dich einfach bis es fertig ist. Ich kann kein ETA setzen - dazu ist aktuell zuviel los in unserem Projektplan. Zuviele nicht schätzbare Variablen, die den Bugfix für diesen speziellen Bug immer wieder verzögern."

    Nicht nur ein Release ist ein legitimes Maß für die Priorisierung anderer Tasks. Ich denke schon, dass hier Prioritäten gesetzt wurden - allerdings offensichtlich solche, die nicht in Deinem Sinne sind ;)

    Das Problem ist wahrscheinlich, dass dies wirklich nur als Kosmetik deklariert wurde. In fact ist es aber so, dass dies auch ein Accessibility/Usability Tag verdient hat und damit schon eine höhere Priorität haben sollte.

    Joa, also du könntest meinen Fix "drüberbügeln" und dich bis zum offiziellen Release um dein Kerngeschäft kümmern... nur mal so..

    Achja, und wegen deiner wiederholten Bitte, ich solle mir diesen Thread komplett durchlesen: das habe ich getan, ansonsten hätte ich mir nicht die Zeit für den Fix genommen.

  •  4
    Rouven replied

    Ach wenn es nur die verlinkung wäre,...... Ich hab ja noch andere Tickets in der Pipeline mit Wünschen die ein wenig "meeeeh" im aktuell vorliegenden UKU sind. Möchtest Du die auch alle fixen?

    ;-)

  •  2
    Timo replied

    Das könnte man machen. Allerdings kann dieser Hotfix beim nächsten offiziellen Release, beim Wechsel des Designs etc. zu Problemen führen, für die der Support von Elmastudio berechtigterweise einfach nicht zuständig ist. Dein Gedanke von OpenSource in allen Ehren: Ich habe ein Produkt von Elmastudio gekauft, und habe somit einen Vertrag geschlossen und eine Geschäftsbeziehung aufgebaut. Im Umkehrschluss weist Elmastudio ja auch - und das wie ich bereits schrieb - vollkommen korrekt daraufhin, dass Support auch Grenzen hat.

    Es geht nicht darum, versuchen zu erklären wie der Alltag eines Entwicklers ist und warum was wie passiert. Das bringt mir nichts, wenn ich vor der Entscheidung stehe, ob ich ein Theme eines professionellen Entwicklers einsetze, oder ob ich mich auf Leistungen der Kategorie Kinderzimmerproduktion verlassen muss. Auch ich wäre nämlich mehr als bereit, für ein gutes Produkt mehr zu zahlen. Aber auch hier scheitert es ja an einer professionellen Kommunikation. Dazu zählt im Übrigen auch die Theme-Dokumentation und die Aufbereitung der Live Demo. 

    Im Übrigen finde ich Deine Postings in Anbetracht der Tatsache, wie alt dieser schwere Bug ist und wie groß meine Custom CSS Palette mittlerweile ist - der Bug ist ja nicht der einzige - schon sehr unverschämt.

  •  2
    Saskia replied

    @Rouven

    du hast nur das neo-design aktiv, oder? Dann guck ich mir das mal an, was du da noch so hast. Link zu deinen Tickets?
    Vielleicht kann ich das in das Paket unten mit reinschieben.

    @Timo

    Sorry, aber Blödsinn.. 

    Der Fix wird beim nächsten Release einfach überschrieben und punkt. Oder lädst du dir nur Teile des Themes neu hoch? Eher nicht, oder? Du überschreibst dir doch beim Update einfach das komplette Uku Themeverzeichnis. Und bei aktiviertem Childtheme, eben auch. Damit überschreibst du die Dateien unten im Paket und das war's. 

    Weißt du Timo, ich äußere mich ab sofort nicht zu deiner - erneut - beleidigenden Wortwahl. Das habe ich in mehreren Posts bereits durch die Blume versucht. 

    Gruß

  •  4
    Rouven replied

    @Saskia Nur wenn Ellen Dich dafür bezahlt.

  •  2
    Timo replied

    Sorry, kein Blödsinn. Es wird immer unverschämter. Halte Dich doch einfach - auch im Sinne der Glaubwürdigkeit und Reputation von Elmastudio - hier raus.

    Deine ständigen Relativierungen nerven einfach nur. Das ist ein Supportforum hier und nicht der Sherwood-Forest für Wordpress-Robin-Hoods.

  •  2
    Saskia replied

    @Timo

    Ich glaube nicht, dass irgendeine meiner Äußerungen elmastudio unglaubwürdig gemacht oder die Reputation von elmastudio abgewertet hat. Dies hast du wiederholt getan.

    Wenn dir in diesem Supportforum, zu dem auch ich berechtigten Zugang habe, nicht gefällt, dass und was andere Nutzer antworten, kann und will ich dir leider auch nicht weiterhelfen.

    Spare dir deine persönlich abwertenden Aussagen mir gegenüber und bleibe bitte einfach genauso professionell wie du es hier von anderen einklagst. ODER sprich mich bitte einfach nicht mehr an. Danke.

  •  2
    Timo replied

    Mache ich auch nicht - versprochen. Genauso hast Du ja die gleiche Möglichkeit ebenso. Das würde viele Unterstellungen, Verwechslungen Deinerseits, das Nichtbeachten gegebener Informationen und das Verwässern dieses Fadens ersparen.

    Ich habe nämlich eigentlich auch keine Lust mit Dir zu diskutieren - aber Deine Art langt mir. Vielleicht meldet sich ja Elmastudio einfach zu Wort, anstatt es sich von Fürsprechern nehmen zu lassen ?!?

  •  57
    Ellen replied

    An alle:

    Bitte entschuldigt vielmals die lange Wartezeit bis zum nächsten Uku Release. Es war wirklich keine böse Absicht von mir euch so lange warten zu lassen. Es tut mir sehr leid.

    Ich habe gerade das erste Update 1.3.3 veröffentlicht. Es wird in dieser Woche noch ein weiteres Update mit zusätzlichen Bugfixes folgen.

    Außerdem arbeiten wir gerade daran, möglichst bald automatische Update-Notizen im Adminbereich für unsere Themes anzubieten. Bis dahin empfehle ich für einfache Updates das Plugin Easy Theme and Plugin Upgrades.

    Ich hoffe werden die ersten Fehler von Uku erst einmal behoben und wie gesagt, wir arbeiten an weiteren Bugfixes und Verbesserungen.

    Ich möchte mich bei allen für die Geduld bedanken, ich werde in Zukunft versuchen mehr regelmäßige Updates (auch kleinere) schnell zu veröffentlichen. Die Wartezeit und die Missverständnisse hier tuen mir ehrlich leid.

    Bitte seit nicht unhöflich zueinander hier im Forum. Ich weiß, dass viele im Stress sind und auch auf die Updates angewiesen sind und ich bin sehr dankbar, wenn andere Theme Nutzer auch einmal einspringen und einen Bugfix zur Verfügung stellen. Das ist super nett und ich schätze das sehr.

    Wenn ihr weitere Uku Fehler findet, eröffnet doch bitte ein neues Ticket, damit es immer übersichtlich für uns bleibt.

    Liebe Grüße, Ellen

  •  57
    Ellen replied

    An alle:

    Ich habe das Ticket gerade geschlossen, da der Link-Fehler im neusten Uku-Update (1.3.3.) behoben wurde. Es könnte sein, dass ihr noch einmal einen neuen Download Link bei uns anfordern müsst. Dafür nutzt bitte kurz unser Kontaktformular, ich schicke euch dann einen neuen Download Link zu.

    Bitte öffnet für weitere Bugreports oder Update-Wünsche ein neues Ticket, damit es für uns übersichtlich bleibt.

    Bei genereller Unzufriedenheit oder Fragen, könnt ihr mir auch gerne eine direkte Mail an ellen.bauer@elmastudio.de schicken.

    Herzlichen Dank für euer Verständnis und viele Grüße,

    Ellen

  •  4
    Rouven replied

    Liebe Ellen, leider nimmt das Theme aber die Hover Farbe noch nicht an. Der Link ist schwarz obwohl er laut Customizer grün sein müsste. Das Grün kommt dann bei Mouse over. (siehe Bild)

    Attached files:  Bildschirmfoto 2018-02-09 um 13.44.26.jpg

  •  2
    Saskia replied

    @Ellen

    hast Du die neuen Deklarationen für uku-neo aus dem Patch auch in die functions übernommen? Ich habe da ein bißchen was verändert, damit die Klassen spezifisch genug sind und die standard .entry-content p a überschrieben wird im uku-neo Design.

    Scheinbar fehlt hier noch mindestens der Selector .uku-neo .entry-content p a in der Regel für die customizer conditionals.

    Gruß
    Saskia

  •  4
    Rouven replied

    @Saskia Das war auch vor Deinem Update schon so.

  •  2
    Saskia replied

    @Rouven

    Ja, ich weiß.. deshalb hab ich's ja gefixt :D